Tag Archive: 108

Meine Geschichte vom Raucher zum Dampfer (108)

Ich habe mit ca. 17 Jahren (also recht spät) mit dem Rauchen (auf Lunge) angefangen. Es war, wie bei so vielen Jugendlichen „cool“, man wollte erwachsener sein, dazugehören usw. usw. usw. Aus einer Zigarette wurden zwei pro Tag, dann mehr und irgendwann pendelte es sich in den ganzen Jahren zwischen einer und 2 Schachteln pro Tag ein. Man dachte nicht mehr über Schädlichkeit, die Gesundheit oder das Geld nach, sondern „genoss“ (naja) das Rauchen.
Erst ab meinen 30 – 35 Lebensjahr kam ich von selbst zur Erkenntnis, dass das ständige Rauchen auch nicht gerade das „Gelbe vom Ei“ sein kann. Der gesundheitliche Aspekt war/ist mir eigentlich egal gewesen, mich störte eher diese „Sucht“ nach der Zigarette an sich… dieser Gedanke „die Zigarette bestimmt ein Teil meines Lebens“.
Natürlich versuchte ich mehr als einmal, mit dem Rauchen aufzuhören (aber nur mit Selbstbeschränkung – ohne Hilfsmittel), aber scheiterte stets nach kurzer Zeit wieder (ich glaube, 2 Wochen war die längste Abstinenz). Mir fehlte wohl der feste Wille dazu…

Weiterlesen Meine Geschichte vom Raucher zum Dampfer (108)