Mitmachen

Mitmachen

Wenn Sie Dampfer sind, erzählen Sie uns doch Ihre Geschichte, wie Sie zum Exraucher geworden sind oder den Konsum der Zigarette reduzieren konnten. Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Geschichte. Wir werden diese gerne veröffentlichen.

Wichtig ist, dass Sie diese mit Ihrem vollen Vornamen und dem ersten Buchstaben Ihres Nachnamens oder Ihrem vollen Namen unterzeichnen. So werden die Geschichten dann auch veröffentlicht. Der Grund liegt darin, dass wir allen Besuchern auf dieser Seite zeigen wollen, dass es wahre Geschichten von real existierenden Menschen sind. Ihre eMail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Wenn sie hinter Ihren Namen noch ihren Wohnort (Stadt oder Bundesland bzw. Land) angeben, wird auch dies Bestandteil der Veröffentlichung.

Die Geschichte kann einfach direkt als Mail-Text oder als Anhang in einem gängigen Text-Format übersandt werden.

Selbstverständlich liegen die Urheberrechte für die Geschichte bei Ihnen. Sollten wir kontaktiert werden, ob eine der Storys anderweitig verwendet werden darf, werden wir zunächst Kontakt zu Ihnen aufnehmen und diesbezüglich nachfragen, bevor wir ggf. den Kontakt zwischen ihnen und dem Anfragenden herstellen.

Die Texte werden durch uns in Hinsicht auf die Rechtschreibung korrigiert (wobei wir auf Dialekte und Mundart natürlich Rücksicht nehmen). Sollten weitere Korrekturen erforderlich sein, so werden wir auch das nicht tun, ohne mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Es ist also dringend erforderlich, dass Sie keine „Wegwerf-eMail-Adresse“ verwenden!

Die Urheberrechte an der Story bleiben selbstverständlich unberührt, die Geschichten bleiben „Eigentum“ der Verfasser. Sie werden von uns ausschließlich auf dieser Webpräsenz im Bereich „Storys“ und bei vorliegender Genehmigung Ihrerseits im ExR-eBook veröffentlicht und nicht an anderer Stelle verwendet. Die „externe Nutzung“ beschränkt sich darauf, den Weblink auf diese Präsenz weiterzugeben und damit auf die Storys aufmerksam zu machen… ein virtueller „Schaukasten“. Die Nutzung der eigenen Story an anderer Stelle bleibt unbenommen.

Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen einmal die Löschung Ihrer Story wünschen, so teilen Sie uns dies bitte ebenfalls per eMail an projektexraucher@xraucher.org mit. Heben Sie sich vorsorglich diese eMail-Adresse für diesen Fall auf und merken Sie sich bitte auch die Mailadresse, mit der Sie uns die Story geschickt haben. Falls Ihr Antrag auf Löschung von anderer Stelle aus schicken, teilen Sie diese bitte in der Nachricht mit, damit wir verifizieren können, dass die Löschung auch tatsächlich vom Verfasser beantragt wird.
Haben Sie die Löschung beantragt, wird die Story unverzüglich aus dem Bereich „Storys“ gelöscht und aus der nächsten Auflage des ExR-eBooks entfernt.

Weiterhin ist die Teilnahme auf Personen beschränkt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wir möchten so vermeiden, Geschichten von minderjährigen Dampfern, von denen es einige wenige geben soll, zu veröffentlichen, denn das würde wiederum als Waffe gegen das Dampfen gegen uns verwendet werden.

Das ExR-eBook ist eine Zusammenstellung der Storys in den gängigen eBook-Formaten. Das ExR-eBook wird hier auf ExRaucher.org und beim ExR-eport zum Download angeboten. Es wird jeweils nach Eingang fünf neuer Storys mit vorliegender Verwendungsgenehmigung bzw. mindestens einmal im Monat in einer neuen Auflage aktualisiert. Die Nutzung der Storys im ExR-eBook wurde am Di., 26.01.2016 eingeführt. Bis zu diesem Zeitpunkt eingegangene Storys erfordern eine nachträgliche Genehmigung für diese Nutzung durch Sie. Ab sofort kann beim einreichen einer Story die Freigabe sofort erteilt werden. Dazu genügt es, den Satz

Der Veröffentlichung meiner Story im ExR-eBook stimme ich ausdrücklich zu.

in den Mailtext zu schreiben. Ein Widerspruch ist nicht erforderlich, da wir die Story nur bei explizitem Vorliegen der Erlaubnis aufnehmen. Die Genehmigung für die Aufnahme einer bereits veröffentlichen Story ins eBook erfolgt ebenfalls einfach per eMail an projektexraucher@xraucher.org.

Vor Veröffentlichung der Story unter erhalten unter Sie unter Umständen eine Bestätigungs-Aufforderung, die Sie einfach per Antwort-Funktion des Mailprogramms quittieren müssen.

Die hier erläuterten Teilnahmebedingungen und Verpflichtungen können im Dokument

Teilnahmebedingungen und Verpflichtungen.pdf

nachgelesen werden.

Was sollte die Geschichte denn nun beinhalten?

Schildern Sie einfach Ihren Werdegang von Raucher zum Exraucher (und nun Dampfer oder evtl. auch nicht einmal mehr Dampfer) bzw. zum Raucher, der seinen Tabakkonsum durch das Dampfen verringert hat. Die Story darf gerne auch eventuell vorherige gescheiterte Versuche mit dem Rauchstopp beinhalten und sollte erläutern, was sich für Sie durch den Schritt zum Dampfen verändert hat (positive wie auch negative Effekte).

Bitte nehmen Sie sich zum Schluss Ihrer Geschichte unbedingt kurz Zeit und erzählen Sie uns auch, was geschehen kann, wenn das Gesetz nach der TPD2 (TPD2 Art. 20) in Kraft tritt, wie vorgesehen oder wenn die TPD2 noch verschärft wird und diese dem Vorbild von Australien nahe kommt.

Ihre Story senden Sie ganz einfach an: projektexraucher@xraucher.org.


Stand: 26.01.2016