Der Geschmack war… nicht wie erwartet (123)

Alles fing mit einem Anruf eines Bekannten an der in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 in den USA unterwegs war: „Die haben hier elektrische Zigaretten…die darf man überall rauchen… auch im Flugzeug“ möchte ich ihn kurz und knapp zitieren.

Die ich mich seit jeher für jegliche Technik begeistern konnte, wollte ich mir sowas nicht entgehen lassen.

Das Teil kam mit dem besagten Bekannten an, es war eine Joye 510, es sah komisch aus, der Geschmack war… nicht wie erwartet und das Laden mit einem EU Adapter war ja noch das Harmloseste 😉

Trotzdem blieb ich (neben der Zigarette) irgendwie am Ball und gab die Idee nicht auf.

Richtig begeistert war ich dann als die eGo-T Anfang 2010 auf den Markt kam, welch eine Revolution: Tankverdampfer ohne Watte, endlich sind wir angekommen. (So dachte ich…)

Weiterlesen Der Geschmack war… nicht wie erwartet (123)

Meine Dampfgeschichte (122)

Ich bin René, 40 Jahre alt und ich dampfe nun gute drei Monate am Stück.

Zigaretten – Genuss, Ausspannen, Gemütlichkeit. Dies waren Begriffe die ich immer als Erklärung assoziierte zu dem, was ich wenigstens 20 Jahre tat. Ich rauchte Tabak, wenigstens eine Schachtel Gauloises am Tag. Ob nun einfach so oder in illustrer Runde, gerne auch bei Stress und Hektik. Jeder Raucher kennt die Momente, wo eine Zigarette Entspannung verspricht.

Irgendwann, ich kann nicht sagen wann und wie, da stellte sich hier eine Frage – Was machst du da eigentlich, bist du eigentlich völlig von Sinnen? Zigaretten sind Krebsförderung pur und haben so überhaupt nichts mit dem gemein, was ich immer gerne assoziierte. Man stinkt (bekommt es gottlob selbst nicht mit), hustet allmorgendlich interessante Dinge aus seiner Lunge und überhaupt, irgendwie widerspricht man mit seinem Tun völlig dem gesunden Menschenverstand. Man raucht…

Weiterlesen Meine Dampfgeschichte (122)

Ich bin der Tony und Dampfer im 2. Anlauf. (121)

Hatte schon einmal vor Jahren den Umstieg mit ner Red Kiwi ES-504-T versucht. Wer das Gerät kennt, weiß warum nix draus wurde. 😀
Also erstmal weiter Rauchwolken gemacht! Dann im November 2014 neuer Anlauf mit ner EgoT. Lief schon besser, aber die Verdampferköpfe waren auch nicht soo mein Ding, aber nach einer Woche: Kippen weg.
Ergo => Probieren geht über Studieren, denn es schmeckte! Damals dachte ich mir noch, Selbstmischen oder Wickeln? Nee danke, brauch ich net!

Weiterlesen Ich bin der Tony und Dampfer im 2. Anlauf. (121)